• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuell

Urkunden für herausragende Leistungen im Abitur

Bei den Feierlichkeiten zum Abitur konnten in diesem Jahr an 49 Gymnasien in Rheinland-Pfalz insgesamt 59 Urkunden für herausragende Leistungen in den alten Sprachen Latein und Griechisch überreicht werden. Wir gratulieren diesen Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrem großen Erfolg in den alten Sprachen.

urkunden_abitur2011

OStD Hartmut Loos überreicht die Urkunden für besondere Leistungen in den alten Sprachen am Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium in Neustadt/Weinstraße an Julia Fidorra und Maximilian Leydecker.

Foto: Alessa Leydecker
 

Herkules in der Krise – griechische Mythologie in politischen Karikaturen

herkules-karikaturen

In Zeiten der Wirtschafts- und Finanzkrise haben sich viele Karikaturisten eifrig antiker Mythen bedient, um die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage Griechenlands und Europas zu veranschaulichen. Da tauchen sie auf einmal alle auf: Der bärenstarke Herkules steht plötzlich ratlos vor einem kleinen rosa Sparschwein, Europa wird von ihrem „Krisen-Stier“ geworfen und Sisyphos muss einen tonnenschweren „Schulden-Stein“ den Berg hinauf rollen.

 

Die Weiterbildungslehrgänge Latein 1 – 3 in Rheinland-Pfalz

Unter der Leitung von Herrn Ministerialrat Dr. Klaus Sundermann wurde die Einrichtung des ersten Weiterbildungslehrgangs Latein von Seiten des Bildungsministeriums in Zusammenarbeit mit dem staatl. Fortbildungsinstitut IFB initiiert und mit einer Laufzeit vom 1. Februar 2005 bis zum 31. Januar 2007 konzipiert. Die Fachleiter der Studienseminare, Fachberater, Schulleiter und engagierten Fachkolleginnen und -kollegen, dazu Herr Prof. Ulrich Eigler - trotz seines Wechsels von der Universität Trier nach Zürich -, und pensionierte Kollegen haben keine Zeit und Mühe gescheut, die erhebliche Zusatzbelastung dieser Weiterbildungsmaßnahme auf sich zu nehmen.

 

50 Euro für Ihre Fachschaft

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Vorstand des Altphilologenverbandes Rheinland-Pfalz hat in seiner Sitzung nach der Neuwahl am 01.12.2010 beschlossen, im Jahr 2011 jedes Gymnasium und jede Gesamtschule mit Latein-Angebot mit bis zu 50 Euro zu unterstützen, Gymnasien mit Griechisch erhalten zusätzlich 50 Euro für das Fach Griechisch.

 


Seite 6 von 6