• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Reinbrohler Römerwelt: Zwei neue Ausstellungsvitrinen mit römischen Originalfunden

 Ausstellungsvitrinen mit römischen Originalfunden

(Quelle: "Blick Aktuell" vom 10.9.2013)

Rheinbrohl. Die museale Ausstellung in der Römerwelt wurde mit zwei Glasvitrinen und etwa 50 Original-Stücken aus der Römerwelt in unserer Region bereichert. Gesponsert wurden die zwei lukrativen Vitrinen vom Landesverband des Deutschen Altphilologenverbandes sowie vom Förderverein „Freunde des Limes“. Maßgeblich für das Zustandekommen dieser Vitrinen mit den Originalfundstücken (vorwiegend aus dem Magazin des Bonner Landesmuseums) waren Prof. Dr. Herbert Froesch, Oberstudiendirektor a.D. Hans-Jörg Hausen aus Rheinbrohl sowie Oberstudiendirektor Dieter Meurer aus Engers, der zugleich der rheinland-pfälzische Landesvorsitzende des Deutschen Altphilologenverbandes ist.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier:
http://www.blick-aktuell.de/Nachrichten/Zwei-neue-Ausstellungsvitrinen-mit-roemischen-Originalfunden-36244.html